Mathematik

Herzlich willkommen im Fachbereich Mathematik!

„Die Natur spricht die Sprache der Mathematik: die Buchstaben dieser Sprache sind Dreiecke, Kreise und andere mathematische Figuren.“ ( Zitat von G. Galilei)

1. Bedeutung des Faches Mathematik

Im Fächerkanon unseres Gymnasiums hat Mathematik einen sehr hohen Stellenwert. In der Mittelstufe hat es (zusammen mit Deutsch und der 1. Fremdsprache) den höchsten Wochenstundenanteil. In der Oberstufe kann Mathematik bis zum Abitur nicht abgewählt werden und gehört zu den 3 Kernfächern.

Nach oben

2. Kompetenzen

Der Mathematik als Wissenschaft liegt die Idee zugrunde, die Welt als Ganzes zu begreifen und zu erklären. Der Mathematikunterricht an unserer Schule setzt hier an, indem er Mathematik nicht nur als bloße Rechenkunst begreift. Durch das Modellieren von Problemen der Realität werden Strukturierungs- und Problemlösefähigkeiten geschult. Mathematikaufgaben werden dabei mit anderen Fächern, wie der Chemie, Physik, vernetzt und die erlernten Denkstrukturen so auch auf andere Gebiete übertragen.
Das Fach Mathematik hat einen bedeutsamen Anteil an der Allgemeinbildung. Es wird nicht nur das "logische Denkvermögen" geschult. Neben der Fähigkeit, in komplexen Zusammenhängen die wesentlichen Strukturen zu erkennen und diese in mathematische Modelle umzusetzen, fördert die Beschäftigung mit Mathematik auch die Kreativität, trainiert das geistige Ausdauervermögen und ermöglicht Erfolgserlebnisse, die umso wertvoller sind, wenn sie nicht durch stures Auswendiglernen erreicht werden.
Mathematische Fähigkeiten und Fertigkeiten werden auch in vielen technischen und wirtschaftswissenschaftlichen  Studiengängen benötigt. Auch ein Architekt ist nicht mehr bloß Künstler sondern auch Mathematiker.
Mathematisches Denken ist also eine wichtige Basis für Studium und Beruf.

Nach oben

3. Eingeführte Technik

Neben den klassischen Unterrichtsmitteln stehen auch neue Medien zur Verfügung, um Unterrichtsinhalte zu veranschaulichen und zu festigen. In einigen Räumen stehen mittlerweile Smart-Boards (interaktive Tafeln) mit Mathematik-Software (z.B. Geogebra) zur Verfügung. Des Weiteren gibt es zwei Computerräume, die ebenfalls für den Mathematikunterricht genutzt werden können.

Ab Klasse 7 wird der grafikfähige Taschenrechner (TI 84 Plus von Texas Instruments) eingesetzt, der bis einschließlich zum Abitur der Oberstufe permanenten Einsatz erfährt.

Nach oben

4. Eingeführte Lehrwerke

Jahrgänge 5 bis 10:

EdM Elemente der Mathematik , Schroedel Verlag

Ausgabe Niedersachsen

Jahrgang 11

EdM Elemente der Mathematik , Einführungsphase

Ausgabe Niedersachsen

Westermann Verlag

ISBN: 978-3-507-89100-5

Jahrgang 12/13

EdM Elemente der Mathematik , Qualifikationsphase

Ausgabe Niedersachsen

Westermann Verlag

Erhöhtes Anforderungsniveau:
ISBN 978-3-507-89113-5

Grundlegendes Anforderungsniveau:
ISBN 978-3-507-89106-7

ab Klasse 9:

Formelsammlung (gültig für alle Naturwissenschaften)

Formelsammlung bis zum Abitur

Cornelsen-Verlag

ISBN: 978-3-06-001615-0

Nach oben

5. Unterrichtsinhalte

Die Inhalte des Unterrichts richten sich nach dem jeweils gültigen Kerncurriculum für Gymnasien, die Sie auf der Seite des niedersächsischen Bildungsservers einsehen können.

 

Grober Überblick über die fachlichen Inhalte für die Sek I:

Klasse 5/6: Natürliche Zahlen und ihre Rechenarten sowie -gesetze
Klasse 5/6 Statistische Erhebungen
  Rechnen mit Natürliche Zahlen
  Körper und Figuren
  Flächen- und Rauminhalte
  Anteile-Brüche
  ------
  Rechnen mit Brüchen
  Symmetrie
  Rechnen mit Dezimalbrüchen
  Statistische Daten
Klasse 7/8: Zuordnungen – Dreisatz
  Prozent- und Zinsrechnung
  Rationale Zahlen und ihre Rechenarten
  Kongruenz – Dreiecke
  Zufall und Wahrscheinlichkeit
  ------
  Terme und Gleichungen
  Mehrstufige Zufallsexperimente
  Lineare Funktionen
Klasse 9/10: Quadratwurzeln
  Satz des Pythagoras
  Quadratische Zusammenhänge
  Baumdiagramme und Vierfeldertafeln
  Ähnlichkeit, Strahlensätze
  Trigonometrie
  ------
  Reelle Zahlen
  Grenzprozesse
  Potenzen
  Wachstumsprozesse- Exponentialfunktionen
  Kreis- und Körperberechnungen
  Modellieren periodischer Vorgänge
Klasse 11: Potenzfunktionen
  Beschreibende Statistik
  Differenzialrechnung
  Funktionsuntersuchungen
  Optimierung

Eine andere Sichtweise der Mathematik können die Schüler bei der Teilnahme am https://www.mathe-im-advent.de/de/ erfahren.

Grober Überblick über die fachlichen Inhalte für die Sek II:

Das Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe in Niedersachsen bildet zusammen mit den Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) die verbindliche Grundlage für die zentrale Abiturprüfung. Die inhaltlichen Schwerpunkte für die Sek II ergeben sich aus den folgenden vier Semesterthemen:

  1. Semester: Integralrechnung und beschreibende Statistik

  2. Semester: Kurvenanpassung und analytische Geometrie

  3. Semester: Wachstumsmodelle, Beurteilende Statistik

  4. Semester: Ausgewählte Kapitel der Analysis, der linearen Algebra und der Stochastik

Die Themen sind so angeordnet und aufgebaut, dass eine ständige Wiederholung des bereits Gelernten erfolgt.

Nach oben

6. Förderung von leistungsschwächeren Schülern

Für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler wird in den Klassenstufen 6 und 7 Förderunterricht im Fach Mathematik angeboten. Auf Empfehlung der Fachlehrer werden hier in speziellen mathematischen Bereichen einzelne Schüler gezielt gefördert.

Nach oben

7. Mathematisch interessierte und begabte Schüler

Für mathematisch besonders interessierte und begabte Schüler gibt es eine Mathematik-AG an unserer Schule. Im Rahmen dieser AG erarbeiten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen interessante und komplexe Aufgabenstellungen und werden auf verschiedene Mathematik-Wettbewerbe vorbereitet.

Nach oben

8. Wettbewerbe

Jeden dritten Donnerstag im März nimmt unsere Schule am landesweiten Känguruwettbewerb teil. Dieser ist an unserer Schule verpflichtend für die Klassen 6 und 7 und wird vom Förderverein gesponsert; alle anderen Schüler können freiwillig daran teilnehmen.

Nach oben

9. Materialien und Linksammlung für Schülerinnen und Schüler zum selbständigen Lernen und Vertiefen

Sämtliche Links sind externe Links, für deren Inhalt das Website-Team des Gymnasiums nicht verantwortlich ist.

Um sich auf das Abitur optimal selbstständig vorbereiten zu können, findet man Beispiele schon durchgeführter Abiturprüfungen mit den Lösungen unter folgendem Link: https://www.schullv.de/.

Ergänzend gibt es ein Buch, mit dem man grundlegende mathematische Inhalte bis Klasse 10 festigen bzw. vertiefen kann.

Schroedel Verlag:
„Aufgabensammlung Mathematik“ ( Ausgabe 2012)
ISBN: 978-3-507-73243-8