Literaturcafé

"Glück ist nur wahrhaftig, wenn man es teilt."

Christopher McCandless

Alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8, die Freude an guten Geschichten haben sind herzlich zum neuen Literaturcafé eingeladen – auch diejenigen, die bisher eher Lesemuffel waren!

Wofür brauche ich eine AG zum Lesen?

Falls Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, beim Lesen eines Buches auch schon einmal das Bedürfnis hattet oder es erleben wollt, Euch mit Freundinnen oder Freunden über eine besonders tolle Buchstelle zu unterhalten – sei es weil sie so spannend war, sei es weil sie Euch aus dem Herzen gesprochen hat –, seid Ihr in der AG richtig. Falls Ihr dieses Gefühl noch nicht kennt: Was könnte besser sein, als eine gute Geschichte zu lesen? Ganz einfach – mit anderen dazu ins Gespräch kommen (siehe das Eingangszitat)!

Wie läuft die AG grob ab?

In dieser AG soll ohne jedweden Notendruck in angenehmer Atmosphäre interessante Literatur kennengelernt werden. Zunächst werden wir in gemeinsamer Runde Bücher vorschlagen, von denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meinen, dass sie sich lohnen, gelesen zu werden. Im Anschluss wählen wir gemeinsam eines der vorgeschlagenen Bücher aus, welches wir, das heißt jeder für sich zu Hause, die darauf folgenden Wochen lesen würden.

Warum sollten wir alle mehr Lesen?

Wir wären weiser. Dieses Statement meint nicht (nur) klüger – wegen all des Wissens, das in Büchern steckt –, sondern bedeutet vielmehr, dass wir durch gut geschriebene Bücher andere, bisher unbekannte Sichtweisen auf das Leben kennenlernen können. Im Idealfall blicken wir also differenzierter und mit mehr Einfühlungsvermögen – also "neuen Augen" – auf unsere Umwelt und Mitmenschen.

Was soll in der AG gelesen werden?

Jugendbücher, Graphic Novels (das heißt Comicromane), furiose Bestseller und vielleicht sogar mal ein Klassiker könnten (!) auf dem Leseprogramm stehen.

Was bedeutet der Name der AG?

Warum die AG Literaturcafé und nicht einfach nur Leseclub heißt? Das sei hier nicht verraten, besucht die AG und erfahrt es selbst! Wir freuen uns über Eure Teilnahme!