DELF-AG

D = Diplôme - E = d’Études - L = en Langue - F = Française 
DELF = Sprachzertifikat Französisch
Delf = staatlich anerkannte Sprachzertifikate auf verschiedenen Niveaus (A1/A2, B1/B2, C1/C2 = Universitätsniveau)
Die Prüfung besteht aus folgenden Teilen:

  • Hörverstehen: Kurze Situationen (total drei Minuten) aus dem Alltag werden zweimal abgespielt. Anschließend müssen Fragen beantwortet werden.
  • Leseverstehen: Auch hier werden Dinge aus dem Alltag in drei bis fünf Dokumenten behandelt und anschließend sind Fragen zu beantworten.
  • Schreiben: Ausfüllen eines Formulars, Schreiben von einfachen Texten wie Postkarten o.Ä.
  • Sprechen: Durch den Prüfungsexperten geführtes Gespräch, simulierter Dialog, Vorstellung der eigenen Person

fortführende Niveaus = Anforderungen steigen, Aufbau bleibt gleich
In der AG werden Aufgaben bearbeitet, die auf die Prüfung vorbereiten.
Grammatik und Wortschatz werden wiederholt, die Prüfungssituation wird simuliert (die Prüfung ist kostenpflichtig)