Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Aufgrund der derzeitigen Gefährdung durch das Corona-Virus findet an unserer Schule bis einschließlich Freitag, dem 17.04.2020 kein Unterricht statt.

Alle wichtigen Informationen haben wir hier zusammengestellt.

Update 27.03.2020

Update 27.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler! Liebe Eltern!

Gegenwärtig habe ich keine weiteren Meldungen über Erkrankungsfälle an unserer Schule erhalten.

Noch gilt die Unterrichtsuntersagung, eine Aussage über die Situation nach dem 20. April ist zur Zeit nicht möglich.

Der Kultusminister hat an die Lehrkräfte einen Brief gerichtet. Darin wird von der Möglichkeit gesprochen, dass die Schulen nach dem 20. April weiterhin geschlossen sein könnten. Dankenswerterweise hat der Minister betont, auf das gesundheitliche Wohl der Schülerinnen und Schüler wie auch der Lehrkräfte und anderer Bediensteter besondere Rücksicht nehmen zu wollen. Nach Ostern wird die Lage neu bewertet und auf dieser Grundlage eine Entscheidung getroffen. Für die Schule ist noch ganz unklar, welche Konsequenzen das für uns haben wird.

Das Gymnasium Großburgwedel möchte in der Zeit der Aussetzung des Unterrichts weiterhin für seine Schülerinnen und Schüler da sein. Bei Sorgen oder Problemen bitten wir Sie und Euch, sich per Mail an die (Klassen)lehrkräfte zu wenden und/oder die Beratungsangebote auf der Homepage zu nutzen. Selbstverständlich steht auch die Schulleitung für Anfragen zur Verfügung.

Viele Lehrerinnen und Lehrer haben sich freiwillig bereit erklärt, eine Betreuung für Kinder von Eltern, die in systemkritischen Berufen arbeiten, anzubieten. Ich möchte ihnen auf diesem Weg meinen Dank aussprechen.

Auf den Seiten des Niedersächsischen Bildungsservers (NiBiS) wurde, zusätzlich zu Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte, nun eine Seite mit Materialien erstellt, die direkt von Eltern, Schülerinnen und Schülern genutzt werden kann: www.lernenzuhause.nibis.de.

Ich wünsche Euch und Ihnen trotz der momentanen Situation in der kommenden Zeit Stunden der Erholung und der Entspannung, wir sehen uns bald in der Schule,

es grüßt

Robert Baberske