Zukunftstag

Girls’Day und Boys’Day am 22.04.2021

Im Rahmen des bundesweiten Aktionsprogramms wird alljährlich an niedersächsischen Schulen der Zukunftstag bzw. Boys’ Day / Girls’ Day durchgeführt. Dieser Aktionstag verfolgt u. a. das Ziel, den Schülerinnen und Schülern Eindrücke von der Berufs- und Arbeitswelt zu vermitteln.

Grundsätzlich handelt es sich dabei für den 8. Schuljahrgang unserer Schule (entsprechend des Wunsches unseres Schulelternrates) um eine verpflichtende Schulveranstaltung, an der auch Schülerinnen und Schüler anderer Jahrgänge auf Genehmigung eines individuellen Antrags hin teilnehmen können. Aufgrund der aktuellen Umstände durch die SARS-CoV-2-Pandemie jedoch können Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Schuljahrgänge unserer Schule in diesem Jahr auf freiwilliger Basis am Zukunftstag teilnehmen. Die Teilnahme und entsprechende Unterrichtsfreistellung muss vorher rechtzeitig bei der Schulleitung beantragt werden. Wir bitten dazu um vorherige Beachtung der auf dieser Seite enthaltenen Anhänge, die u.a. Informationen und Formulare zum eigenständigen Ermitteln eines Platzes bei einem teilnehmenden Unternehmen und zum Anmeldeverfahren enthalten.

Weitere Informationen zum Aktionstag sind über die Verknüpfungen in der Rubrik "Weitere Informationen" auf dieser Internetseite zu finden. Weiterhin haben die Organisatoren dieses Aktionstages eigene FAQ-Seiten zusammengestellt. Diese sind zu finden unter:

Schülerinnen und Schüler, die sich unsicher sind, unter welcher Rubrik sie ein Angebot finden können, können die Organisatoren direkt ansprechen (s. https://www.boys-day.de/footer/kontakt), die dann vermittelnd tätig werden wollen.