Biologie

Die Biologie ist zweifellos eine spannende Disziplin. Schülerinnen und Schüler können im Biologieunterricht grundlegende Dinge darüber erfahren, wie das „Lebendige“ in der Natur funktioniert. Durch die Möglichkeit der unmittelbaren Begegnung mit den Lebewesen in der Natur, z.B. an unserem Schulteich oder bei Exkursionen, sowie den biologischen Untersuchungsgegenständen in Labor- und Forschungseinrichtungen, wie z.B. im XLAB-Göttingen oder in Instituten der MHH, wird die Motivation der Schülerinnen und Schüler zur Beschäftigung mit Fragestellungen in der Biologie sehr befördert. Die Beschäftigung mit biologischen Inhalten sensibilisiert auch für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und für den Gedanken der Nachhaltigkeit. Es wird durch den Erkenntnisgewinn, insbesondere im Biologieunterricht der Oberstufe, die Grundlage für die Einordnung und Bewertung wichtiger Ergebnisse und Entwicklungen in den Biowissenschaften geschaffen, was für die prospektive politische Entscheidungsfähigkeit, z.B. hinsichtlich ökologischer und ethischer Fragen, von fundamentaler Bedeutung ist.

Biologie wird am Gymnasium Großburgwedel in allen Jahrgangsstufen im Doppelstunden-Modell unterrichtet, in den Klassen 5, 7 und 10 ganzjährig, in den Klassen 6, 8 und 9 jeweils epochal halbjährlich. Die Schülerinnen und Schüler des 7.Jahrgangs nehmen zusätzlich an Wahlpflichtkursen im Fach Biologie teil, in denen es ihnen besser als im Pflichtunterricht ermöglicht werden kann, die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen selbstorganisierten Lernen zu entwickeln.

In der Oberstufe wird das Fach Biologie seit Jahrzehnten besonders stark angewählt. Einerseits ist dies erfreulich, andererseits muss davor gewarnt werden, die Anforderungen im Biologieunterricht der Oberstufe zu unterschätzen, denn die Biologie ist im Kanon der MINT-Fächer eine integrative Disziplin, d.h. für das Verständnis biologischer Zusammenhänge sind Kenntnisse und Kompetenzen aus dem Physik- und insb. aus dem Chemieunterricht unverzichtbar.

Für den Biologieunterricht stehen am Gymnasium Großburgwedel drei gut ausgestattete Fachräume zur Verfügung.