Austausch Herlufsholm (Dänemark)

Ein Austausch mit einer Partnerschule in Dänemark bietet sich erstmalig am Gymnasium Großburgwedel im Schuljahr 2018/2019 an.

Entstanden ist die Idee, weil die beiden Lehrkräfte Meike Brinkmann und Till Maschmann dänische Erfahrungen in ihrem Lebenslauf gemacht haben. Meike Brinkmann hat ihre Dänischkenntnisse an einer dänischen efterskole einholen können, während Till Maschmann an einer dänischen Schule sein Abitur in Schleswig-Holstein gemacht hat und in Kontakt mit einem ehemaligen Schulkollegen, Philipp Baunsgaard Koll, getreten ist, der an der Privatschule Herlufsholm in Næstved, einer der ältesten und renommiertesten Schulen Dänemarks, unterrichtet. Auf diese Weise ist der deutsch-dänische Austausch ins Rollen gekommen.

Wir freuen uns sehr, durch diesen Austausch gemeinsam neue Erfahrungen zu sammeln. Es ist sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrerinnen und Lehrer, die dieses Austauschprogramm durchführen, eine Bereicherung. Neue Erfahrungen werden unter anderem über das unterschiedliche Schulleben gesammelt. Darüber hinaus ist auch der kulturelle und sprachliche sowie soziale Austausch essentiell, um einerseits Ähnlichkeiten, aber auch deutliche Unterschiede wahrzunehmen.

Die erste Begegnung fand im Oktober 2018 am Gymnasium Großburgwedel statt. Über 20 Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs haben anknüpfend an eine Dänemark-AG an unserer Schule sorgfältig mit den verantwortlichen Lehrkräften mit viel Hingabe und schönen Ideen ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt – mit Erfolg! In Zukunft erhoffen wir uns durch die Austauschbegegnungen weitere positive Anknüpfungspunkte. Ein weiterer Schritt in diese Richtung bietet nun die Zusammenkunft in Herlufsholm im März 2019.

Rückblick

Neuer Dänemark-Austausch

Skole Herlufsholm besøger Gymnasium Großburgwedel

Erstellt von Till Maschmann | | InternationalAustauschDänemark
Foto: Vorbereitungen zum Austausch - im Kunstraum warten die Wimpel auf ihren Einsatz

Vorbereitungen zum Austausch - im Kunstraum warten die Wimpel auf ihren Einsatz

Foto: Herlufsholm bei Næstved -  eine der ältesten und renommiertesten Schulen ind  Dänemark

Herlufsholm bei Næstved - eine der ältesten und renommiertesten Schulen ind Dänemark

Erstmals findet ein deutsch-dänischer Austausch am Gymnasium Großburgwedel statt und die Vorfreude ist riesig. Schülerinnen und Schüler aus dem 11. Jahrgang haben innerhalb der Dänemark-AG zusammen mit Frau Brinkmann und Herrn Maschmann bereits mit viel Hingabe, Engagement und Motivation an der Planung gearbeitet. Am Dienstag ist es dann soweit, dass sich 24 Schülerinnen und Schüler zusammen mit den begleitenden Lehrkräften Birgitte Berner und Philipp Baunsgaard Koll von der dänischen Privatschule Herlufsholm – eine der ältesten und renommiertesten Schulen Dänemarks – von Næstved (südlich von Kopenhagen gelegen) zu uns auf dem Weg machen.

Für den kurzen Aufenthalt von Dienstag bis Donnerstag wartet auf die Dänen ein abwechslungsreiches, vielversprechendes Programm. Als Ziel steht im Vordergrund, dass die Dänen das Schulleben an unserer Schule intensiver kennenlernen, sich vor Ort wohlfühlen und dass am Ende eine produktive Zusammenarbeit zwischen beiden Schulen erwächst. Packen wir es an!

Hjertelig velkommen til Großburgwedel