Umwelt-AG

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.“ afrikanisches Sprichwort

Wer sind wir?

An der Umwelt-AG können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge teilnehmen - aktuell sind wir eine bunte Mischung aus Teilnehmern der fünften bis zwölften Klassen. Gemeinsam wollen wir in Form von Projekten, Vorträgen und Mitmach-Aktionen alle Mitschülerinnen und Mitschüler umweltbezogene Themen näher bringen. Damit wollen wir zum Beispiel den Energieverbrauch der Schule senken und so zu einer gesünderen Umwelt beitragen.

Von Konzepten bis zum Model – die Arbeit in der Umwelt-AG

Bei unseren Treffen arbeiten wir einerseits an Konzepten und Aktionen zum Thema Umwelt und setzen diese andererseits kreativ in die Praxis um. Ob mit Ytong-Steinen, Holz oder Baumwolle, für jeden ist etwas dabei. Unsere größte Aufgabe besteht jedoch darin, ein nachhaltiges Umweltbewusstsein bei Schülerinnen und Schülern zu schaffen, und dieses in unsere Gemeinschaft zu tragen.

Hierzu kann jede(r) von uns mit seinen Ideen und Anregungen beitragen – auch du.

Projekte für heute und morgen

Unser Pilotprojekt aus dem Schuljahr 12/13 zur Mülltrennung im Klassenverband der fünften und sechsten Klassen wurde bereits erfolgreich mit Unterstützung der Stadt Burgwedel auf alle Klassenräume und die Pausenhallen erweitert und wird gut von den Schülerinnen und Schüler angenommen. Besonders der Wettbewerb der klasseninternen Mülleimergestaltung, der Teil dieses Pilotprojekts war, sowie die Mitmachspiele im Rahmen der Aktionswoche im Februar 2013 weckten unter den Schülerinnen und Schülern große Begeisterung. Die Ergebnisse des Wettbewerbs könnt ihr in den Klassenräumen des A-Trakts besichtigen.

Im Vordergrund unserer jetzigen Projekte steht eine nachhaltige Verbesserung der aktuellen Energiebilanz unserer Schule, doch auch die Weiterfühung einiger Projekte wie der autofreie Schultag und der weiteren Pflege unserer im Dezember 2013 in Zusammenarbeit mit  Rossmann, der Stadt Burgwedel und dem Wahlpflichtkurs Biologie von Frau Ilgner gepflanzten Bäume stehen auf dem Programm.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann hilf mit, die Energiebilanz unserer Schule zu verbessern.

Projekte