Verein und Ziele

Der Förderverein des Gymnasiums Großburgwedel (FGG) bietet Eltern und Förderern eine Plattform, um zur Vielfalt und Farbigkeit des Schullebens beizutragen. Ziel des Förder- vereins ist es, Initiativen von Schülern und Lehrern auch dann zu ermöglichen, wenn eine Finanzierung aus Budgets der Schule bzw. des Schulträgers nicht möglich ist. Gleiches gilt auch für den Einsatz spezieller Lehrmittel und Medien.

Die Mitgliedschaft im Förderverein ist ein Beitrag, das bisher hohe Niveau des Gymnasiums in Großburgwedel anzuer- kennen und zukunftsorientiert abzusichern.

Die Arbeit des Fördervereins erfolgt ausschließlich und unmittelbar auf gemeinnütziger Grundlage. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, so dass Beiträge und Spenden als steuerlich abzugsfähig gelten.

Der Vorstand des Vereins agiert als beschlussfassendes und ausführendes Gremium. Wahl und Kontrolle des Vorstandes liegen bei der Mitgliederversammlung, die jährlich stattfindet. Dabei ist der Vorstand gehalten, zur Finanzlage, zu Aktivitäten und zur satzungsgemäßen Verwendung der Vereinsgelder zu Berichten. Der Schulelternrat ist in die Arbeit des Fördervereins eingebunden.

Vorstand

Jörg Jacob (Vorsitzender)

Marc Sinner (stellvertretender Vorsitzender)

Stephanie Wöhler (Kassenwartin)

NN (Schriftführer)

Meike Seipelt (Beisitzerin)

Kassenprüferin: Inge Engel

Informationsbroschüre

Alle Informationen zum Verein finden Sie zusammengefasst in unserer aktuellen Informationsbroschüre.

Initiative fördern.

pdf-Datei

1,41 MB

8 Seiten

Stand: April 2013