Infos für Leistungsberechtigte

Von den Mietgebühren befreit werden können EmpfängerInnen von Leistungen v.a. nach dem:

  • SGB 2 Grundsicherung für Arbeitsuchende,

  • SGB 8 Heim- und Pflegekinder,

  • SGB 12 Sozialhilfe,

  • § 6a Bundeskindergeldgesetz (Kinderzuschlagsergänzungsleistung zum Kindergeld),

  • Wohngeldgesetz WoGG im Sinne des § 9 des 2. SGB des §19 Abs.1 und 2 des 12. Buches Sozialgesetzbuch oder dem

  • Asylbewerberleistungsgesetz 

Setzen Sie zur Beantragung während des Bestellprozesses ein Kreuz bei "Befreiungsantrag stellen" (s. Bild unten) im Bestellsystem. Reichen Sie außerdem den passenden Nachweis, z.B. Leistungsbescheinigung,  innerhalb des gesetzten Zeitrahmens bei der Schule ein. Eine Prüfung kann nur nach vollständigem Eingang von Nachweisen bei der Schule durchgeführt werden.