Ermäßigungsantrag

Leistungsberechtigte nach dem Bundessozialhilfegesetz, nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz sowie nach dem Sozialgesetzbuch, 8. Buch – Heim- und Pflegekinder – sind von der Zahlung des Entgelts für die Ausleihe befreit. Sollten Sie zu diesem Personenkreis gehören und am Ausleihverfahren teilnehmen wollen, können Sie (rechtzeitig vor Ablauf der Bestellfrist für die Schulbuchmiete) gerne über die unter https://www.gymnasium-grossburgwedel.de/kontakt-service/schulbuchmiete genannte Emailadresse einen Termin (für ein Telefonat) mit der zuständigen Person vereinbaren, damit die Einzelheiten in der gebotenen Diskretion persönlich besprochen werden können.

Bei Familien mit drei oder mehr schulpflichtigen Kindern an unserer Schule werden für jedes Kind nur 80% des von uns festgesetzten Entgelts, gerundet auf einen vollen Euro-Betrag, für die Ausleihe erhoben. Für die Antragstellung verwenden Sie bitte das pdf-Dokument, das Sie unter unten stehendem Link finden. Bitte denken Sie daran, während der Bestellung der Lernmittel anzugeben, dass Sie u.U. ermäßigungsberechtigt sind (s. Anleitung Bestellsystem unter https://www.gymnasium-grossburgwedel.de/kontakt-service/schulbuchmiete) und reichen Sie die entsprechenden Bescheinigung bei der Schule ein.

Die Anträge müssen innerhalb der gesetzten Fristen bzw. sollten in zeitlicher Nähe zur Durchführung der Schulbuchmiete-Lernmittelbestellung durch Eltern bzw. Erziehungsberechtigte eingereicht werden. Für eine Familie mit mehreren Kindern an unserer Schule reicht ein Antrag aus.