Wiedereröffnung der Mensa

Ab Montag wieder Mittagessen erhältlich

Erstellt von Robert Baberske | |   CoronaSchuljahr 2020/21
Mensa öffnet wieder

Messer und Gabel liegen bereit - die Mensa öffnet wieder.

Am nächsten Montag, 07.06.2021, wird die Mensa wieder öffnen. Für das Gymnasium besteht weiterhin die Möglichkeit, zu einem Preis von 3,80 Euro zwischen 13.20 und 14.00 Uhr eine warme Mahlzeit einzunehmen.

Allerdings wird es einige Änderungen geben, die daraus resultieren, dass die Organisation der Essenszubereitung verändert wurde. Das Mensateam empfiehlt, sein Essen vorab bei der Pestalozzi-Stiftung zu bestellen und über den Transponder zu bezahlen. Dies hilft, die Menge im Voraus zu planen und das Wegwerfen von Lebensmitteln zu auf ein Minimum zu reduzieren. Eine bereits bestellte Mahlzeit kann am gleichen Tag noch bis 11.00 Uhr wieder abbestellt werden. Einen Transponder erhält jeder kostenlos bei der Pestalozzi-Stiftung: http://www.pestalozzi-stiftung-mensa.de/erstanmeldung-registrierung/

Für Kurzentschlossene gibt es nach wie vor zwei Möglichkeiten:

  • Erstens kann man am Kiosk bis 11 Uhr einen Mensa-Bon erwerben. Allerdings steht jeden Tag nur eine bestimmte Anzahl von Portionen zur Verfügung; es besteht also die Gefahr, dass ein bestimmtes Essen vor Ort nicht mehr zur Verfügung steht oder im Extremfall sogar gar kein Essen mehr.
  • Zweitens gibt es die Möglichkeit, ab 13.40 Uhr spontan in die Mensa zu gehen und zu schauen, was noch verfügbar ist; in der Regel dürfte es dann noch eine "Spätmahlzeit" geben.

Nach dem langen Lockdown muss sich auch der Mensabetrieb wieder einspielen, zumal es im Mensateam Personalwechsel gab. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir auch in Zukunft in unserer Mensa gut versorgt werden.