Premiere für Meet Music

Sommerkonzert mit Musik-AGs und Bands aus der Region

Erstellt von Gne/ Fotos: Juhrbandt | | Schuljahr 2012/13Musik
"Upper Bound auf der Außenbühne

"Upper Bound auf der Außenbühne

Rockiger Auftakt in die Sommerferien: Am Vorabend des letzten Schultags luden die Musik-AGs und viele Bands ins Gymnasium Großburgwedel, um in entspannter Athmosphäre musikalisch in die Ferien zu starten. Auf drei Bühnen in und vor der Schule gab es ein umfangreiches Musikangebot: Den Anfang machte das Saxophonquintett der Musikschule Isernhagen & Burgwedel im Foyer, bevor die Musik-AGs der Schule auf der Bühne in der Aula spielen. Die Rockbands, Chöre, Bigband und das Orchester der Schule präsentierten - teilweise in Zusammenarbeit unterschiedlicher Ensembles - die Ergebnisse der Musik-Probenphase in Wolfenbüttel. Im Anschluss gab es dann auch Musik auf der Unplugged-Bühne im Musikraum 1 und der Außenbühne vor der Schule.

Das Programm war bunt und vielfältig; "That's Why" mit Rock´n´Roll, "Upper Bound", Folk Punk mit "Pranger", Alternativerock von "From Ashes" sowie ein Klezmer-Trio und das Percussionensemble "Stix on Tour" der Musikschule. Zum Abschluss gab es dann auf zwei Bühnen Deutschrockpop von "Lichtjahr" und "Pluspunk". 

Für ein richtiges Festival-Gefühl sorgte aber nicht nur die Musik, sondern auch die ebenso fantastische Versorgung mit Getränken und Fleisch vom Grill durch die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs. Großes Lob an die beiden Organisatoren Jan-Niklas Felchner und Jan-Hendrik Flis, deren unermüdlicher Einsatz vor, hinter und auf den Bühnen "Meet Music" überhaupt erst möglich gemacht hat, an die Technik-AG um Arne Knaack, die sehr spontan und zuverlässig für Licht und Sound sorgte sowie natürlich an die Moderatoren Max Lach und Britta Hölscher, die gekonnt und schlagfertig durch den Abend führten.

Ein durchweg gelungener Abend also, der Lust auf mehr macht!