Schülerehrung Teil 2

Woche 2: Wettbewerbe

Erstellt von Maike Schmack | |   Feste & FeiernWettbewerbeSchuljahr 2019/20

In dieser Woche geht es weiter mit unserer digitalen Schülerehrung: Es werden die Schülerinnen und Schüler geehrt, die mit Erfolg bei einschlägigen Wettbewerben teilgenommen haben.

Einige Wettbewerbe konnten aufgrund der aktuellen Situation leider nicht wie gewohnt stattfinden (Känguru-Wettbewerb) oder weitergeführt werden. Dennoch haben wir großartige Leistungen zu verzeichnen! Vielleicht ist ja auch der eine oder andere durch die Vorstellung der Schülerinnen und Schüler animiert, nächstes Jahr bei folgenden Wettbewerben mitzumachen:

Wettbewerbe

Hakon Vosberg (6D) Hakon Vosberg hat den 1. Platz beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen des Deutschen Buchhandels belegt.
Leif Schmeding (9A) Leif Schmeding hat den Diercke-Wissen-Wettbewerbs 2020 auf Schulebene gewonnen.
Lucas Vogeler (11C) Lucas Vogeler hat den 3. Platz auf Landesebene im Wettbewerb Mathematik belegt.
Jasmin Safar (11C) Jasmin Safar hat den 3. Platz auf Landesebene bei Jugend debattiert belegt.

Diercke-Wissen-Wettbewerb

Interview mit Leif Schmeding

1. Wer bist du?

Ich bin Leif Schmeding und gehe in die 9a.

2. Was ist der Diercke-Wissen-Wettbewerb und was hast du dort erreicht?

Der Diercke-Wissen-Wettbewerb ist ein Schülerwettbewerb, der die Erdkundekenntnisse von Schülerinnen und Schülern von der siebten bis zur zehnten Klasse testet. Dabei bin ich Schulsieger geworden und konnte dementsprechend vor einiger Zeit das Gymnasium Großburgwedel beim Landeswettbewerb vertreten, zu welchem es bisher noch keine Ergebnisse gibt.

3. Wie lief der Wettbewerb ab?

Zuerst hat die gesamte Klasse einen ersten Test ausgefüllt. Der Schüler mit dem besten Ergebnis hat dann am Schulwettbewerb teilgenommen und dabei ebenfalls einen Test zusammen mit den anderen Klassensiegern ausgefüllt. Der Schulsieger hat daraufhin am Landeswettbewerb teilgenommen. Bei jeder Runde wurde ein Fragebogen ausgefüllt, wobei die Komplexität der Fragen in den späteren Runden immer weiter steigt.

4. Wie sah deine Vorbereitung auf den Test aus?

Grundsätzlich ist für ein Weiterkommen in die höheren Runden ein grundsätzliches Interesse an Erdkunde nötig, um über einige allgemeine geographische Kenntnisse zu verfügen. Eine spezielle Vorbereitung auf den Test ist zwar möglich und habe ich auch z.B. für den Landeswettbewerb gemacht. Allerdings beziehen sich die Fragen im Test auf sehr viele verschiedene Themenbereiche, von Wüsten, über Städte und Länder bis hin zu Klimazonen, sodass eine spezifische Vorbereitung schwierig ist.

5. Was genau interessiert dich an Erdkunde?

Besonders interessiert mich an Erdkunde, die Möglichkeit etwas über die Welt, in der wir leben zu lernen und so über eine breite Spanne an Wissen zu verfügen, welches einem im Alltag oft weiterhilft.

Mit freundlichen Grüßen Leif