Neue Zeiten

Unterrichtszeiten ändern sich nach den Sommerferien

Erstellt von Johannes Grüne |

Bei uns brechen neue Zeiten an - zumindest an den Unterrichtszeiten drehen wir mit Beginn des neuen Schuljahres.

Alles beim Alten bleibt für die Stunden 1 - 6. Neu ist, dass die Mittagspause verkürzt wird und ab August bereits um 14:00 Uhr endet. Damit bleibt genug Zeit, in der Mensa zu Mittag zu essen. Gleichzeitig rückt der Unterrichtsschluss aber nach vorne, für unsere Schülerinnen und Schüler bedeutet das mehr Zeit am Nachmittag. Zum Beispiel erreichen alle, die mit dem Bus in Richtung Mellendorf oder Burgdorf fahren müssen, eine frühere Verbindung.

Da freitags die Mensa geschlossen bleibt, fällt auch vor dem Wochenende die Mittagspause kürzer aus. Die letzte Doppelstunde beginnt bereits um 13:40 Uhr, Schluss ist dann um 15:10 Uhr.

Die neue Rhythmisierung im Überblick: