Das „Spiel der Spiele“

Fußball-Match SCHÜLER vs. LEHRER

Erstellt von Keu | |   Schuljahr 2015/16Sport

Lehrer gegen Schüler - die Mannschaftsbetreuer freuen sich auf einen spannenden Wettkampf

Die Werbung zum Spiel läuft.

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 im Juni wirft zwar schon ihre Schatten voraus, aber das spannendste „Spiel der Spiele“ in diesem Jahr im Fußball findet – nur noch wenige Tage entfernt – bei uns am Gymnasium am 21.06.2016 statt: „SCHÜLER vs. LEHRER“. Es gibt gleich mehrere Gründe, dieses Match mal wieder auszutragen. Nicht nur, dass sich das Schuljahr 2015/16 verabschiedet! Nein, es sagen auch gleich mehrere Lehrer der Schule „Adieu“. In Pension gehen Frau Dr. Wippermann, Wolfgang Grüne und Detlef Hoyer. Verabschieden wollen wir uns in diesem Rahmen aber auch noch einmal von Stefan Jachmann, der in seine Heimat zurückgegangen ist und nun in einer Schule in Potsdam unterrichtet.

Die Betreuer des Schüler-Fußballteams (Elion Mirena, Tim Hofmann und Mazlum Tüzün) haben ihr Aufgebot für das Spiel mittlerweile zusammen. Allerdings ist noch nicht durchgesickert, wer sich alles gemeldet hat und welcher endgültige Schüler-Kader in den nächsten Tagen bekanntgegeben wird.

Auch die Lehrer haben mittlerweile ihr Aufgebot zusammengestellt. Die Betreuer Patrick Kleinjans („Junge Pauker“) und Jürgen Keuneke („Alte Haudegen“) wollen auch niemand aus dem Kader streichen, der sich gemeldet hat. Wie viele spielwillige Lehrerinnen und Lehrer sind da wohl zusammengekommen? Auch hier sind bisher noch keine Namen bekannt. Und: Gibt es bei den Lehrern noch vor dem Spiel am 21.06. „Geheimtraining“? Fragen über Fragen! Einem Spiel mindestens „9 gegen 9“ oder „10 gegen 10“ mit ausreichend Wechselspielern sollte aber nichts mehr im Weg stehen. Oder doch? Daher dieser Appell an die Schülerinnen und Schüler – sicher ist sicher: Es darf sich keine Lehrerin und kein Lehrer mehr bis zum Schuljahresende im Unterricht verletzen! Passt gut auf und pflegt alle „Pauker“ gut!

Grund genug, einmal auf das letzte Spiel „Schüler vs. Lehrer“ zurückzublicken, das im Jahr 2012 vor den Sommerferien über die Bühne ging (zur Verabschiedung des Schulleiters Armin Witthaus). Es gibt sogar auch noch einige Bild-Dokumente von diesem legendären Fußballspiel zu bewundern, das die Schüler nach einer Stunde Spielzeit „7 gegen 7“ mit 6:3 gewannen.

So oder so: Diesmal wollen die  Lehrer in diesem Spiel zum Schuljahresschluss viele Sachen verbessern. Ob sie sich von der Leistung her steigern können, wird sich noch zeigen, auf jeden Fall wollen die „Pauker“ diesmal besser aussehen. ;-)

Wie auf den Fotos leicht zu erkennen ist, waren 2012 vom derzeitigen Kollegium u.a. Michael Messner, Dieter Bielefeld, Hans Voßberg, Hilko Hinrichs, Stefan Jachmann und Jürgen Keuneke auf dem Spielfeld aktiv - zusätzlich Goalgetter André Leuschner. Sind die diesmal wieder im Einsatz? Wer vom Lehrer-Nachwuchs empfiehlt sich für höhere Aufgaben? Wer wird Schiedsrichter beim Spiel 2016? Im Jahr 2012 war es Dr. Nitschke, der als „Schiri“ für ein faires Spiel sorgte. Macht er das diesmal wieder oder verstärkt er 2016 lieber das Lehrer-Fußballteam? Und die Frage überhaupt: Steht Detlef Hoyer diesmal ein letztes Mal vor seiner offiziellen Verabschiedung auf dem Platz und spielt seine ganze Erfahrung aus?

Auf ein ganz besonderes Highlight können sich die Zuschauer des Spiels (die ganze Schule wandert in Stunde 3 und 4 zum FC-Platz) auch wohl 2016 wieder einstellen, wenn die Gerüchtküche stimmt: Wolfgang „Zimmermann“ Grüne moderiert das ganze Spiel am 21.06. 2016 live am Spielfeldrand! So bleibt sicherlich während des Spieles kein Auge trocken (egal, wie es ausgeht).

Der 21.06. in der 3./4. Stunde: Technik, Einsatz, Freude, Jubel, Leid, Spannung pur und Abschiedstränen…

Die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz! Wir freuen uns auf das „Spiel der Spiele“ 2016!

Rückblick auf 2012: Bildergalerie