Smiley-Workshops in Jahrgang 6

Vertiefung der Medienkompetenz

Erstellt von Klasse 6A | | Schuljahr 2021/22

 Am 7. und 9. Februar 2022 waren Herr Burgdorf und Herr Willius im 6. Jahrgang des Gymnasium Großburgwedel. Sie kamen von der Organisation „Smiley e.V.“ Smiley kommt in verschiedene Schulen und erarbeitet mit Schülerinnen und Schülern die richtige und sichere Mediennutzung und das Verhalten in Klassenchats, Social Media und Passwortsicherheit. Zuerst wurde ein Kennenlernspiel gespielt, bei dem Fragen wie „Wie viele haben ihr Handy während der Hausaufgaben neben sich liegen?“ thematisiert. Man lernte einiges über Whatsapp, Instagram und die möglichen Gefahren. Einige Beispiele für die Gefahren erläuterte die Klasse dann in Gruppenarbeiten. So wurde zum Beispiel erarbeitet, wie man sich vor Dieben schützen kann, damit sie nicht an persönliche Daten kommen. Zum Schluss gab es hilfreiche Tipps für Klassengruppen, in denen eventuell 100-200 Nachrichten pro Tag verschickt werden. Der Großteil der 6A fand den Workshop sehr gelungen. Manche haben sogar ihre Handynutzung verändert, zum Beispiel legen sie jetzt ihr Handy während der HA aus dem Raum oder nutzen den Flugmodus. Die 1,5 Stunden waren sehr lehrreich!