Mit Koffein und Nervennahrung

„Lange Nacht der Mathematik“

Erstellt von Martin Conrad | |   Mathematik-AGWettbewerbeSchuljahr 2019/20
Bis in die Morgenstunden wurde gemeinsam geknobelt

Bis in die Morgenstunden wurde gemeinsam geknobelt

Foto: Konzentrierte Arbeit an schwierigen Aufgaben.

Konzentrierte Arbeit an schwierigen Aufgaben.

Auch in diesem Jahr haben sich wieder SuS unserer Schule dem Wettbewerb „Lange Nacht der Mathematik“ gestellt. Schon seit einigen Wochen fieberten die Acht- und Elftklässler der Nacht vom 22. auf den 23. November entgegen, wo es wieder hieß, in drei Runden gegen deutsche Schulen aus der ganzen Welt anzutreten. Im Vorfeld waren koffeinhaltige Getränke ebenso organisiert worden wie ein Chili con Carne und große Mengen an „Nervennahrung“.

Nachdem um Punkt 18 Uhr der per Beamer projizierte Countdown auf der Homepage des Veranstalters heruntergelaufen war, wurden umgehend die Aufgaben für die erste Runde ausgedruckt und in Augenschein genommen. Während die SuS aus dem Jahrgang 11 sehr schnell Zugänge zu den Aufgaben fanden, waren die für den Jahrgang 8 in diesem Jahr besonders knifflig. In kleinen Gruppen, zu zweit oder auch in Einzelarbeit wurden in den folgenden Stunden Aufgaben bearbeitet, gelöst und dann auch die weiteren Runden freigeschaltet. Während dann die Achtklässler nicht aufgaben und sich bewundernswerterweise bis in die Morgenstunden bemühten noch in die dritte Runde zu gelangen, hatten die Elftklässler bereits gegen 2 Uhr die dritte Runde freischalten können und dann in Ruhe die letzten 10 Aufgaben schriftlich bearbeitet. Der Lohn für die Arbeit war der achte Platz in ihrem Jahrgang bei ca. 1000 dort gestarteten Gruppen – herzlichen Glückwunsch!

Zum ersten Mal haben sich auch einige Schülerinnen aus der Mathematik-AG für die vierten Klassen privat organisiert/getroffen und sich in Kontakt mit Herrn Conrad an die Aufgaben für die Klassen 5/6 herangewagt. Mit großem Ehrgeiz und ebensolchem Engagement haben die Schülerinnen es tatsächlich geschafft, bis ca. 23 Uhr beide für diesen Jahrgang möglichen Runden online zu lösen. Herzlichen Glückwunsch dazu an dieser Stelle!