Türchen 9

Zum zweiten Mal wurden im Jahr 2019 in Burgwedel "Stopersteine" verlegt - mit diesem dezentralen Mahnmal soll an die Opfer der Diktatur des Nationalsozialismus erinnert werden.

28 ermordeten Säuglingen sind die neuen Steine in der Nähe der Grundschule gewidmet - bei der Feierstunde im November haben auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule mitgewirkt.